Erster Iveco Stralis LNG mit EU Zulassung

Die Sattelzugmaschine mit 243 kW / 330 PS hat eine Reichweite von rund 700 Kilometern. Verflüssigtes Erdgas (LNG) eignet sich wegen seiner hohen Energiedichte gegenüber normalem komprimierten Erdgas (CNG) auch für Nutzfahrzeuganwendungen über längere Distanzen.

In den Niederlanden hat Iveco als Pionier auf diesem Gebiet bereits eine größere Flotte vorwiegend im schweren Lebensmittel-Verteilerverkehr laufen, die nach dortigen nationalen Bestimmungen zugelassen wurde. Auch in Deutschland hat sich diese Technologie in einem früheren Echteinsatz bei Hellmann Worldwide, einem führenden Logistiker mit hohem Umweltanspruch, als völlig speditionstauglich erwiesen. (ampnet/jri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *