VW bringt Transporter und Crafter Blue Motion
Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) bringt zwei neue „Blue Motion“-Modelle auf den Markt. Mit Transporter und Crafter werden erstmals eigenständige Spritsparmodelle im gewerblichen Bereich angeboten.
04.01.2012 16:18 Kategorie: Transporter, Volkswagen

Mit Verbrauchswerten nach EU-Norm von 6,3 bzw. 7,0 Litern je 100 Kilometer setzen sie ihren Klassen neue Maßstäbe.

 

Der VW Transporter Blue Motion – ein Kastenwagen mit Normaldach, einem Radstand von 3.000 mm und einem zulässigen Gesamtgewicht von maximal 2,7 Tonnen – verfügt über den 2.0-TDI-Motor mit 84 kW / 114 PS. Zusätzlich zum bekannten Transporter Blue Motion Technology – mit Motor-Start-Stopp-System, Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation), rollwiderstandsoptimierten Reifen, Reifendruckkontrollanzeige sowie aerodynamischen Maßnahmen und Tempomat – verfügt der Blue Motion noch über ein speziell angepasstes Fünfgang-Getriebe sowie ein darauf abgestimmtes Motormanagement.

 

Mit einem Normdurchschnittsverbrauch von 6,3 Litern Dieselkraftstoff pro 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 166 Gramm pro Kilometer benötigt er 0,4 Liter weniger als das bisher sparsamsten Modell, der Transporter 2.0 TDI mit 84 kW und Blue Motion Technology.

 

Der ab sofort bestellbare Transporter Blue Motion ist durch die „Blue Motion“-Plakette in Kühlergrill und am Heck erkennbar, im Innenraum kommt ein eigenständiger Bezugsstoff zum Einsatz. Auf Wunsch ist der Transporter auch in der für Blue-Motion-Modelle exklusiven Farbe „Glacier Blue Metallic“ bestellbar.

 

Ebenfalls ab sofort bestellbare ist der neue Crafter Blue Motion. Er steht in den Leistungsvarianten 80 kW / 109 PS und 100 kW / 136 PS zur Wahl. Beide Triebwerke begnügen sich im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) mit 7,0 Litern Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer (CO2: 184 g/km).

 

Auf Basis eines Crafter 30 Kasten mit Normaldach und kurzem Radstand wurden auch hier die Sprit sparenden Elemente Start-Stopp-System mit Energiemanagement und Rekuperation, rollwiderstandsoptimierte Reifen, Geschwindigkeitsregelanlage sowie eine Drehzahl absenkende, länger übersetzte Hinterachse kombiniert.

 

Auch der Crafter Blue Motion unterscheidet sich durch die Plakette an Kühlergrill und am Heck und einen eigenständigen Sitzstoff von den übrigen Modellen.

 

Die Netto-Preise in Deutschland beginnen bei 25.495 Euro für den Transporter Blue Motion. Der Crafter Blue Motion kostet mit 80 kW / 109 PS ab 27.895 Euro bzw. 29.075 Euro als 100 kW-Version. (ampnet/jri)

Bilder (Bild anklicken zum Vergrößern)
 

 

<- Zurück zu: Das Nutzfahrzeug-Portal. Lkw, Transporter, Bus.